rans ans leben logo

Einsatzstellen in Peru

 

 

Schule "Aulas Abiertas" in Cajamarca

Leherin in Peru

Die Schule, in einem der Armenviertel Cajamarcas gelegen,  wurde vom deutschen Verein "El Pueblo Unido- Solidarität mit Lateinamerika e.V." vor rund 20 Jahren begründet in enger Kooperation mit Fachkräften vor Ort. Bis heute wird die Schule begleitet und finanziert vom Verein.

230 Kinder gehen mittlerweile in die Schule. Die beiden Freiwilligen unterstützen die Lehrer/innen  im Unterricht (v.a. Englisch, Sport, Werken) und in der Schulbibliothek. 

In dieser Einrichtung gibt es zwei Stellen für Freiwillige.

Hinweis: Voraussetzung für eine Bewerbung sind gute Sprachkenntnisse (mind. 2 Jahre Unterricht) sowie die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem dt. Verein „El Pueblo unidoe.V.“

Homepage der Einrichtung: www.el-pueblo-unido.de

Das Diakonische Werk Württemberg und das diakonische Werk Baden sind Mitglieder der evangelischen Trägergruppe Freiwilligendienste (www.ev-freiwilligendienste.de). Sie führen die Freiwilligendienste auf der Grundlage von gemeinsamen Zielen und Qualitätsstandards durch, die regelmäßig überprüft und weiterentwickelt werden.

Out Now:

Ihre Zukunft bei der Diakonie in Württemberg

Alles über Berufe und
Ausbildung bei der Diakonie
in Württemberg finden Sie auf der Seite
Praktikum/Ausbildung/Studium
Wenn Sie die Informationen als Broschüre haben möchten, können Sie diese hier bestellen!
Achtung! Adressen von Ausbildungseinrichtungen und Hochschulen finden Sie nur hier im Internet, nicht in der Broschüre!

 
facebook facebook