rans ans leben logo

I believe Erfahrungsberichte


Freiwillige aus der Kirchengemeinde berichten über ihre vielschichtige Arbeit, ihre Aufgaben, Erlebnisse und Erfahrungen mit ganz unterschiedlichen Menschen. Christian, Lena, Julian und Sophie erzählen von Highlights, der Seminararbeit und Herausforderungen in ihrem Arbeitsalltag.

„Es sind die kleinen Highlights“:


Christian berichtet über Sternstunden bei seiner Arbeit in der Kirchengemeinde Markdorf am Bodensee. Bei der Frage nach seinen Aufgaben nennt er sich selbst „das Mädchen für alles“; so vielschichtig und abwechslungsreich beschreibt er seinen Arbeitsalltag:

https://soundcloud.com/fsj_diakonie_baden/es-sind-die-kleinen-Highlights

 

„Ich habe durch den Bundesfreiwilligendienst eine Bestätigung bekommen“:


Den Alltag als Seminarleiter kennt Julian ganz genau – es ist seine Hauptaufgabe als Bufdi im evangelischen Kinder- und Jugendwerk Baden. Im Interview erzählt er, was man mitbringen muss um einen Bufdi im Kinder- und Jugendwerk zu leisten und was er auf den Regelseminaren der Diakonie erlebt.
https://soundcloud.com/fsj_diakonie_baden/ich-habe-durch-den-bundesfreiwilligendienst-eine-bestatigung-bekommen

 



"Die Erfahrungen und Erlebnisse waren es einfach wert"

Aufgaben, Highlights und Erfahrungen, die den Freiwilligendienst in der Kirchengemeinde einfach wert machen schildert uns Teresa. Sie macht ein FSJ in der Kirchengemeinde der Karlsruher Waldstadt.

https://soundcloud.com/fsj_diakonie_baden/die-erfahrungen-und-erlebnisse-waren-es-einfach-wert


"Es ist meine Gemeinde"

Lena im Interview über ihre Heimatgemeinde, in der sie einen Freiwilligendienst leistet. Die FSJlerin berichtet über das Besondere an der Arbeit in der Kirchengemeinde und zieht ein Fazit aus ihrem Dienst.

https://soundcloud.com/fsj_diakonie_baden/es-ist-meine-gemeinde


"Ich lerne viel über das Leben an sich"

Sophie arbeitet mit Menschen aller Altersklassen zusammen, sie ist sowohl in der Kinder- und Jugendarbeit, als auch in der Arbeit mit Senioren eingesetzt. Für sie ist es ein Luxus zu sagen, sie macht ein Jahr mal etwas ganz anderes. Über Aufgaben, Erfahrungen und die Besonderheiten ihrer vielschichtigen Arbeit berichtet sie im Interview:

https://soundcloud.com/fsj_diakonie_baden/ich-lerne-viel-uber-das-leben-an-sich

 

 

 

Das Diakonische Werk Württemberg und das diakonische Werk Baden sind Mitglieder der evangelischen Trägergruppe Freiwilligendienste (www.ev-freiwilligendienste.de). Sie führen die Freiwilligendienste auf der Grundlage von gemeinsamen Zielen und Qualitätsstandards durch, die regelmäßig überprüft und weiterentwickelt werden.
Das Diakonische Werk Württemberg ist als erster Träger des Freiwilligen Sozialen Dienstes (FSJ) in Deutschland von der Agentur QUIFD („Qualität in Freiwilligendiensten“) zertifiziert worden.

Out Now:

Ihre Zukunft bei der Diakonie in Württemberg

Alles über Berufe und
Ausbildung bei der Diakonie
in Württemberg finden Sie auf der Seite
Praktikum/Ausbildung/Studium
Wenn Sie die Informationen als Broschüre haben möchten, können Sie diese hier bestellen!
Achtung! Adressen von Ausbildungseinrichtungen und Hochschulen finden Sie nur hier im Internet, nicht in der Broschüre!

 
 

Gefördert durch:

Unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg

 

 
facebook facebook