rans ans leben logo

Ihr Einsatz im FSJ wird belohnt


Uns liegt es am Herzen, das FSJ, den BFD für junge Leute aus aller Welt so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Wir vermitteln  Sie in Einrichtungen der Altenhilfe und Behindertenhilfe sowie in der kirchlichen Jugendarbeit in verschiedene Tätigkeitsbereiche und helfen Ihnen bei der Beantragung des Visums, der Anreise nach Deutschland sowie auf dem Weg zu den Einsatzstellen.
 

Zudem bieten wir:

  • Ein Taschengeld von 260 - 300 Euro monatlich
  • Verpflegungsgeld von monatlich 100 Euro
  • Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge
  • einen Jahresurlaub von 29 Tagen bei der Diakonie Württemberg, 27 bei der Diakonie Baden
  • 25 Bildungstage in Form von fachlichen Einführungstagen, Seminaren und speziellen Begleittagen zusammen mit Freiwilligen aus Deutschland

Freie Unterkunft in Einzel- oder Zweibettzimmern mit gemeinschaftlicher Küchen- und Badbenutzung.

Das Diakonische Werk Württemberg ist als erster Träger des Freiwilligen Sozialen Dienstes (FSJ) in Deutschland von der Agentur QUIFD („Qualität in Freiwilligendiensten“) zertifiziert worden.

Out Now:

Ihre Zukunft bei der Diakonie in Württemberg

Alles über Berufe und
Ausbildung bei der Diakonie
in Württemberg finden Sie auf der Seite
Praktikum/Ausbildung/Studium
Wenn Sie die Informationen als Broschüre haben möchten, können Sie diese hier bestellen!
Achtung! Adressen von Ausbildungseinrichtungen und Hochschulen finden Sie nur hier im Internet, nicht in der Broschüre!

Gefördert durch:

Unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg

 

Das Diakonische Werk Württemberg und das diakonische Werk Baden sind Mitglieder der evangelischen Trägergruppe Freiwilligendienste (www.ev-freiwilligendienste.de). Sie führen die Freiwilligendienste auf der Grundlage von gemeinsamen Zielen und Qualitätsstandards durch, die regelmäßig überprüft und weiterentwickelt werden.
 
facebook facebook